Tholey, 06.07.2018, von Stefan Scherer

Großer Zapfenstreich zu Ehren von Karl-Heinz Loch

Am Freitag, 06.07.18 um 21:00 Uhr fand zur offiziellen Verabschiedung des langjährigen Wehrführers der Gemeinde Tholey Karl-Heinz Loch ein großer Zapfenstreich statt. 49 Jahre aktiver Dienst in der Feuerwehr, davon 16 Jahre als Wehrführer der Gemeinde Tholey und 11 Jahre als stellv. Kreisbrandinspektor des Kreises St. Wendel sind hierfür Grund genug.

Karl-Heinz mit Familie vor dem Schaumbergturm

Viele Zuschauer haben sich auf dem Schaumbergplateau versammelt. Nicht nur um sich den Zapfenstreich anzusehen, sondern auch um D A N K E zu sagen.

Begleitet von seiner Familie und dem Bürgermeister Hermann-Josef Schmidt chauffierte der Löschbezirk Haborn Karl-Heinz standesgemäß in Feuerwehrfahrzeugen mit Martinshorn zum Schaumbergplateau. Angeführt vom Spielmannszug des Löschbezirks Primstal marschierten die Löschbezirke der Gemeinde Tholey mit THW und DRK anschliessend zum großen Zapfenstreich auf. Musikalisch wurde der Spielmannszug von den Musikvereinen Hasborn und Theley unterstützt.

Video Zapfenstreich

Zum Abschluss tosender Applaus, vor allem für Karl-Heinz Loch.

Karl-Heinz hat Großes in seiner Amtszeit geleistet. Die Zusammenarbeit der Katastrophenschutzorganisationen hat im am Herzen gelegen und tut es immer noch, dafür vielen Dank.

Wie bereits am Freitag Abend gesagt: 'Karl-Heinz Du bischd e Gudda'

Bericht WND-N

Feuerwehr Kreis St. Wendel

 

 


  • Karl-Heinz mit Familie vor dem Schaumbergturm

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: