Tholey, 05.09.2020, von Elke Neis

Nach Corona: erstmals alle Gruppen wieder gemeinsam im Dienst

Die Erleichterung war groß, als am 5. September nach langer Zeit endlich wieder alle Gruppen des Technischen Zuges ihren Ausbildungsdienste gemeinsam aufnehmen konnten. Ein wenig „neue Normalität“ ist eingekehrt.

Abstützung mit EGS

Der Ortsverband Theley gibt einen kleinen Einblick in das Ausbildungsgeschehen.

Die Themen an diesem Ausbildungssamstag: Holzbearbeitung, sowie Abstützen und Aussteifen von Bauwerken.

Das Abstützen und Aussteifen beschränkt sich nicht auf Gebäude allein, sondern gilt auch für das Sichern von Bauwerken überhaupt. Abstützungen dienen der Unterstützung von beschädigten Gebäuden bzw. Gebäudeteilen. Hierdurch kann die Standsicherheit wieder hergestellt werden, um beispielsweise Personen unter Wahrung des Eigenschutzes retten zu können oder das Gebäude bis zur Instandsetzung zu erhalten. Hierzu kommen neben Holz, welches flexibel an die vor Ort vorliegenden Bedingungen angepasst werden kann, auch das Einsatzgerüstsystem (EGS) und die Schnellbau- bzw. Baustützen zum Einsatz.

Dem Thema Abstützen mittels EGS hat sich die Bergungsgruppe angenommen.

Die Fachgruppe N übte das Bauen von Aussteifungen aus Holz.

Auch bei der Fachgruppe WP stand Holzbearbeitung auf dem Programm, hier stand eher fachgerechte der Umgang mit Holz und Maschinen auf dem Programm.


  • Abstützung mit EGS

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: