Cochem, 30.08.2019, von Elke Neis

Proben für den Ernstfall

2019 führte die THW-3-Tage-Übung über die Landesgrenze hinaus, nach Cochem und seine Umgebung.

Mit Blaulicht und Sirene traf die Helferschaft am vergangenen Freitagabend im Ortsverband Cochem an. Für den Ernstfall proben. Dazu gehört auch das gemeinsame Training mit anderen THW Ortsverbänden, um für den Notfall gewappnet zu sein. Das ganze Jahr hindurch bereiten sich die THW-Helferkameradinnen und THW-Helferkameraden auf alle möglichen Einsätze vor. Gemeinsam wurden dies in der Zeit vom 30. August - 1. September mit den THW Ortsverbänden aus Cochem, Heusweiler und Zell verschiedene Übungsaufgaben auf die spielerische Art durchgeführt, um Geschicklichkeit, Schnelligkeit und die Konzentration zu schulen. Dabei mussten u.a. verschiedene Szenarien bewältigt werden. Wie z. B. verletzte Personen aus einer Burgruine retten. Die Feuerwehr mit Löschwasser unterstützen. Deckenabstützung mit Atemschutz in einer zuvor gelöschten Scheune. Verletztenbergung nach einem Autounfall sowie Vermisstensuche in einem Waldgebiet. Danke an die gesamte Helferschaft für Eure Einsatzbereitschaft am vergangenen Wochenende.

Danke an ALLE teilgenommenen HelferkameradenInnen aus dem Saarland und aus Rheinland-Pfalz für das gute Miteinander, die gute Zusammenarbeit und die gelungene 3-Tage-Übung, Daumen hoch!

Des Weiteren, ein Dankeschön an das gesamte Organisationsteam für die tolle Ausführung und die Mühe die Sie sich gemacht haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: