Tholey, 03.07.2021, von Elke Neis

Erste gemeinsame Ausbildung

Gerade nach so langer Zeit war es wichtig, dass die Helferschaft gemeinsam (mit allen Fachgruppen) wieder „trainieren“ konnten. Am 3. Juli 2021 war es endlich soweit und die einzelnen Gruppen des Ortsverbandes Theley konnten ihre erste gemeinsame Ausbildung unter den Corona Bestimmungen wieder aufnehmen.

Ausbildung Bergung

Die Helfer der Bergungsgruppe, unter der Leitung Ihres Gruppenführers Michael Mehle des THW Ortsverbandes Theley trainierten die Rettung aus Höhen. z.B. um auf hohen Gebäuden/Dächern mit Auffanggurt gesichert arbeiten zu können, bedarf es regelmäßiger Ausbildung und Übung. Aber auch die Selbst- und Kameradenhilfe im Rahmen von Unfällen, sowie das Retten von Personen aus tiefen Schächten oder von hohen Gebäuden erfordern spezielle Kenntnisse und eine sichere Handhabung der Ausrüstung. Am vergangenen Samstag nutzten die Helfer der Bergungsgruppe die Möglichkeit, den vorhandenen Übungsmast auf dem THW Gelände, um hier ihre Fähigkeiten wieder zu verfestigen. Sehr wichtig ist eine regelmäßige Nutzung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz, aber auch den Umgang mit den dazugehörigen technischen Gerätschaften. Eine verletzte Person ebenerdig zu retten gestaltet sich noch relativ einfach. Beim Retten aus Höhen und Tiefen erhöht sich das Risiko durch die Gefahr des Abstürzens. Da die Eigensicherung immer Vorrang hat, befasste sich die Ausbildung mit der persönlichen Schutzausstattung gegen Absturz. Zu Beginn wurde die Handhabung und das Anlegen des Auffanggurtes durchgeführt. Anschließend musste unter Eigensicherung mit Y-Stück ein freistehender 15 Meter hoher Mast hinaufgeklettert werden. Innerhalb des Mastes befand sich ein „Verletzter“, der mittels Rollgliss und redundanter Sicherung von zwei Helfern sicher abgelassen werden konnte.

Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen verfügt über die Spezialfähigkeit zur Förderung großer Wassermengen über größere Distanzen. Ein Testlauf aller Elektrotauchpumpen und Motorpumpen (Schmutzwasserpumpe Hannibal) wurde durch die Helfer der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen unter der Leitung des Gruppenführers Patrick Lermen mit Erfolg durchgeführt.


  • Ausbildung Bergung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: